Programm Januar bis März 2021

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

Das neue Jahr ist noch ganz jung, unser Blick in die Zukunft voller Hoffnungen und Befürchtungen.  Corona hält uns alle immer noch in Atem. Wir fühlen uns kurzatmig angesichts der hohen Infizierungszahlen. „Distanz zu Menschen halten“, ist auch weiterhin das Gebot der Stunde und bestimmt unsere Bildungsarbeit. Präsenzveranstaltungen sind nicht möglich, so sehr wir uns danach auch sehnen. Wir hoffen und geben nicht auf, denn:

Erwachsenenbildung in Coronazeiten

Vorfreude!   - Workshop "Meine Lebensgeschichte"

Am 18. September startet unser Workshop "Meine Lebensgeschichte" mit dem ersten Thema "Rosen, Tulpen, Nelken... Erinnerungen im Poesiealbum. Da wir nicht wissen was Corona uns im Herbst und Winter bringen wird, führen wir den Workshop sowohl live in den Gemeinderäumen der Gustav-Adolf-Kirche als auch online per Zoomzuschaltung durch. Neugierig geworden? Klicken Sie auf den Link und lassen Sie sich einstimmen.

https://youtu.be/XNvLyL81iak